Anfang April konnte ich die Gelegenheit rund um meine Tour in Süddeutschland nutzen, um an den Aufnahmen für mein kommendes Album weiterzuarbeiten. Am Ostermontag spielte Chico Martin den Kontrabass für sechs Songs von „Yerba Mala“ ein.

Ich freue mich sehr, dass mit Chico ein so versierter Musiker die Albumaufnahmen bereichert, der die verschiedenen Stilistiken von Swing Jazz, Salsa bis zur Popballade im 6/8-Takt ideenreich und gefühlvoll einspielte. Hier einige Bilder vom Aufnahmetag im südbadischen Müllheim!