#SongOfTheWeekend: „Danza“

Disclaimer: Diese Aktion ist leider vorbei. Aber nicht grundsätzlich – schon nächstes Wochenende geht es weiter mit dem nächsten #SongOfTheWeekend.

Wir starten in die zweite Runde unserer Aktion #SongOfTheWeekend – diese Woche mit dem Song „Danza“ von Judith Tellado. Auch auf dem Album „Under Neon Stars“, das am 21. November 2014 erscheint, findet sich das Stück auf Spielposition zwei. Von heute, den 12. September 2014, um 12 Uhr bis Montag, den 15. September 2014, bis 12 Uhr kann „Danza“ ganz und in voller Länge genossen werden.

Das Album „Under Neon Stars“ stellt Judith Tellado am 2. Oktober 2014 um 20:30 Uhr live in der Lokalität „Motte“ im schönen Hamburg-Altona vor.

Sweet Missie

A short red dress for a Mondays night
She wears the shoes she uses to dance
A list of songs that the time forgot
And a piano man who has no chance

She likes the guy but that’s not enough
What she really wants is to be a star
She wears her dress and warms up the voice
And dreams with spotlights in a big night club

Read more →

Die Plakate hängen…!

Am 2.10.2014 gibt’s das CD-Prerelease-Konzert UNDER NEON STARS in der MOTTE in Hamburg! Die Plakate sehen super aus, und die Vorfreude auf das Konzert ist auch schon groß. Die Motte als Location fasst 100-120 Zuhörer, hat eine große Bühne, ein echtes Klavier, eine sehr gute Soundanlage und Tontechniker… und eine schicke Bar! Judith & ihre Band freuen sich schon sehr auf das Konzert, bei dem auch der ein oder andere Überraschungsgast auf der Bühne auftauchen wird. Mehr zum Konzert hier!

–> Das Konzert auf Facebook <–

UNDER NEON STARS aus dem Presswerk ausgeliefert!

IMG_2637Der Paketbote brachte viele schwere Kartons: Judith Tellados neue CD „Under Neon Stars“ ist heute aus dem Presswerk gekommen! Es herrscht große Freude im Hause DWEDA Records über die gelungene Zusammenarbeit zwischen Judith Tellado (Gesang – Songwriting – Percussion – Produktion), Georg Sheljasov (diverse Instrumente – Arrangements – Produktion – Sound engineering), Dennis Durant (Produktion – Fotografie – Labelarbeit) und dessen Frau Andrea Durant (Grafik-Design). Die CD enthält zehn Eigenkompositionen von Judith Tellado und eine neue Version des Jazzklassikers Round Midnight von Thelonius Monk. UNDER NEON STARS erscheint am 21. November 2014 bei DWEDA Records, am 2.10.2014 findet in Hamburg ein Pre-Release-Konzert statt, wo die CD einmalig schon vor dem offiziellen Verkaufsstart erhältlich ist.

Festakt Hamburg Pride (Rathaus, Senatsempfang)

Anlässlich des Senatsempfang zu Ehren des Hamburg Pride und Christopher Street Day war Judith Tellado zum zweiten Mal dieses Jahr zu Gast im Hamburger Rathaus. Vor der Regenbogenfahne durften Georg Sheljasov & Micha Holland mitposieren, um später an Klavier und Kontrabass Judith bei drei Eigenkompositionen zu begleiten. Judith sang die Songs „Lady Monique“, „Quién No Te Amará“ und „Danza“, außerdem hielt die Justizsenatorin Jana Schiedek eine Rede, die von einer Podiumsdiskussion zum Thema Homosexualität im Sport gefolgt wurde.

Studioaufnahmen UNDER NEON STARS beendet

Die Studioaufnahmen für Judiths im Herbst erscheinende CD UNDER NEON STARS sind beendet – im Kasten sind Pianos, Saxofone, Kontrabass und E-Bass, eine Trompete, ein Akkordeon, Schlagzeug, verschiedene Perkussionsinstrumente, und diverse Gitarren… und sehr viel sehr schöner Gesang von Judith! Wir sind sehr gespannt auf die fertigen Aufnahmen – hier einige Fotos von der Entstehung der neuen Songs.

 

Judith Tellado im Hamburger Rathaus

Am 7. März fand im Hamburger Rathaus der Senatsempfang zum Internationalen Weltfrauentag statt – mit Reden der Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler (auf dem Foto links) und der BRIGITTE-Chefredakteurin Brigitte Huber. Und natürlich mit Musik von Judith Tellado: gemeinsam mit ihrem Pianisten Georg Sheljasov gab sie ihre Komposition „Quién No Te Amará“ zum besten. Außerdem sang Judith Songs zweier großer Songwriterinnen der letzten Jahrzehnte: „Beautiful“ von Carole King, und „I’ve Got To Sing My Song“ von Oleta Adams.

Das Albumcover für UNDER NEON STARS ist da!

Ein tolles Foto von Judith Tellado, frisch aus der Kamera vom Labelchef & Chef-Fotograf Dennis Durant, und das elegante Grafikdesign von Andrea Durant: wir sind stolz, das Albumcover für Judiths im Herbst erscheinende Platte UNDER NEON STARS vorzustellen! Das Album wird erstmals mit einer vollen Bandinstrumentierung eingespielt, und wird 10 Eigenkompositionen von Judith Tellado sowie 2 Cover-Titel enthalten. Stilistisch bewegt sich das Album mit Songs in englischer und spanischer Sprache zwischen vertraut jazzigen Sounds und Latin-Elementen. Saxofone, Jazz-Drums, swingende Pianos & Kontrabässe wird es ebenso geben wie Gitarren, Latin Percussion. Und die ein oder andere pop-lastigere Ballade wird es auch geben – man darf gespannt sein!