Replay (Quartett Version)

„Replay“ handelt von den Leuten, von denen man weiß, dass sie sich nicht ändern werden – und bei denen man sich fragen muss: komme ich mit dem Mensch so klar wie er ist, oder gehen wir besser getrennte Wege? Bei dem Video haben mich wieder Georg Sheljasov​, Chico Martín und mit einem tollen Saxophon-Solo Paulo Pereira​ unterstützt. Den Song werde ich auch für mein nächstes Album „Yerba Mala“ aufnehmen.

Neues Video: „Quién No Te Amará“

Ich freue mich über mein neues Video in Quartettbesetzung – für „Quién No Te Amará“ ist außer den usual supects Paulo Pereira und Georg Sheljasov auch mein Schwager Martin Klein a.k.a. Chico Martín mit dabei; er hatte kürzlich die vier Konzerte im Süden mitgespielt und ist danach auch noch für einen Auftritt bei einer Privatfeier im CARLS in der HafenCity mit nach Hamburg gekommen. Sein Kontrabass-Solo bereichert gemeinsam mit Paulos Improvisation den Song ungemein. Es ist wunderbar, wenn so tolle Musiker meine Songs spielen und ihnen ihre eigene Prägung mitgeben! „Quién No Te Amará“ ist eine meiner erste Kompositionen und in verschiedenen Versionen auf meinen CDs „Life In The Sands“ und „Under Neon Stars“ zu hören. Das Arrangement im Video entspricht der Fassung, in der wir den Song aktuell live in meinen Konzerten spielen.

Quién No Te Amará
Music & Lyrics: Judith Tellado

Judith Tellado – vocals, snare drum
Paulo Pereira – tenor saxophone
Chico Martín – double bass
Georg Sheljasov – piano

Kamera: Mark Wohlfahrt Hanf
Editing: Georg Sheljasov

Kleidung Judith Tellado: In-Mortal

Konzertnachlese Wohngeschwister

Das Konzert am vergangenen Freitag bei den Wohngeschwistern Ottensen war etwas besonders: vor einem Publikum, das komplett auf Sofas saß, war ich bis dato noch nie aufgetreten! Der Raum bot eine tolle Atmosphäre und hatte gleichzeitig etwas von einem Konzertsaal wie auch von einem sehr großen Wohnzimmer. Und das wunderbare Publikum hatte mir eine gute Energie mitgegeben. Danke Andrea und Carsten und dem Rest von Eurem Laden-Team! Hier einige Eindrücke vom Konzertabend.

Tuya (Trio Version)

„Tuya“ ist ein weiterer Song, der auf meinem nächsten Album sein wird. Auf meinen Konzerten spiele ich den Song meistens mit Saxophon, aber gestern haben wir fürs Video eine Version mit Querflöte ausprobiert – danke Kimo Eiserbeck für die tolle Performance! „Tuya“ ist ein Liebeslied, das ich für meinen Mann Georg Sheljasov geschrieben habe, der im Video auch Klavier spielt.

Musik & Text: Judith Tellado

Judith Tellado: Gesang, Perkussion
Kimo Eiserbeck: Querflöte
Georg Sheljasov: Piano

Kleidung Judith Tellado: In-Mortal

Duo-Version „Yerba Mala“

Der Song in diesem Video wird der Titelsong meiner nächsten CD! Das Lied „Yerba Mala“ habe ich im Juni in Bulgarien geschrieben. Es enthält auch einige Worte und Ortsnamen auf Bulgarisch, obwohl der Text als solcher natürlich auf Spanisch ist. Das Video ist eine reduzierte Version des Songs mit Gitarre und Bongos; ich habe den Song so Ende Juni im Cascadas auch das erste Mal live gespielt. In meinen nächsten Konzerten werden wir den Song auch spielen und dabei zusammen mit meinen Bandkollegen die Instrumentierung erweitern. Viel Spaß mit Yerba Mala y que viva la música!

Musik & Text: Judith Tellado

Judith Tellado: Gesang, Bongos
Georg Sheljasov: Gitarre

Kleidung Judith Tellado: In-Mortal