NEWS

Neue Komposition: „Traveler’s Song“

maxresdefault
  Diese Woche fing so an: vom Spaziergang Montag morgen in der Frühe kam ich mit einer neuen Melodie im Kopf nach Hause, die nicht wieder weggehen wollte. Am Nachmittag habe ich den Text dazu geschrieben und Akkorde am Klavier gesucht und alles auf dem Handy aufgenommen. Dienstag die zweite Gesangsstimme ausgedacht, Mittwoch beide Gesänge, Klavier und Cajón aufgenommen und gleichzeitig gefilmt – heute ist Donnerstag und hier ist das Video mit einer ersten Version von „Travelers‘ Song“! TRAVELERS‘ SONG our journey has begun – across the land and sea in our memories, the loved ones – our bond won’t be undone though the storms that we will face may disrupt our lane –

More about this video →

„Acoustic Nights“ – Konzertreihe DWEDA Records

IMG_7052
Im Rahmen der DWEDA-Reihe „Acoustic Nights“ bin ich zu Gast im TVino in St. Pauli! In dem kleinen Weinladen werde ich ein Konzert in sehr intimer Atmosphäre geben. Die Tickets dafür sind von mir handsigniert und im TVino an der Bar erhältlich. Oder man kauft sie gleich online im DWEDA-Webshop!

Konzerte Frühjahr 2016

Termine FJ 2016
In den ersten Monaten des neuen Jahres stehen verschiedene Konzerte in Norddeutschland und ein musikalischer Abstecher nach Australien und Neuseeland an, wo ich zwischen dem 4. und 18. Februar gemeinsam mit Dennis Durant Soul, Latin und Bond Classics und natürlich Dennis‘ und meine eigenen Songs singe. Außerdem kann man mich mit meiner Band am 22. Januar im Kunsttempel Buchholz, am 4. März im Kulturhaus Eppendorf und am 20. März im Pumpwerk Club in Wilhelmshaven sehen.

Aufnahmen „You Are So Beautiful“

maxresdefault
Mit meiner Aufnahme dieses Klassikers möchte ich Hof Butenland unterstützen, wo ich im Sommer zu Besuch war. Der Song erscheint im November als Online-Download, mein Plattenlabel DWEDA Records spendet alle Verkaufserlöse daraus an die Butenland-Stiftung, welche diesen Lebenshof betreibt. Die Idee für die Aktion kam nach einer spontanen Session dort im Sommer:

Judith Tellado-Vertiko Doppelkonzert

Bildschirmfoto 2015-10-08 um 16.04.00
Ein Konzert, zwei Acts: jazzige Erich-Kästner-Vertonungen treffen auf eine Singer-Songwriterin, die karibische Rhythmen mit Swing & Pop mischt. „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“ – das Wort Erich Kästners hat Vertiko wörtlich genommen und den Reimen des Dichters musikalisches Leben eingehaucht. Ob als Swing, Tango, Bossa Nova, Samba, Boogie Woogie oder Jive, die eindrucksvollen und treffenden Vertonungen von Damian Maria Rabe hauchen den Gedichten ein ganz eigenes Leben ein. Dieser Abend lädt dazu ein, der Stimme von Anne Römer zu verfallen, den bekannt erscheinenden Liedern zu lauschen und sich der Schönheit, aber auch dem Witz von Kästners Geschichten hinzugeben. Am Piano Frederik Feindt, am Saxophon und Akkordeon Ralf

Read more →

Weitere Beiträge lesen